Ursus Van Draco

Lebe DEIN Leben, und nicht das, welches dir andere versuchen aufzudrängen


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Auftritte
  Gedichte
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    singer

    taphozous
    big-evil-katy
    - mehr Freunde

   Agetanische Chronik

Und wie definiert sich Leben?

Durch die Art, wie man es begreift

Verschwende deine Zeit mit der Suche nach Hindernisssen, vieleicht sind gar keine vorhanden

80% Geek

Created by OnePlusYou - Free Dating Sites



http://myblog.de/ursusvandraco

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein mieser Freitag; oder: Des Winters erster Schnee

Sonntag, mal wieder zeit für einen Wochenrückblick.

Der größte Teil der Woche war ziemlich Ereingnislos, doch der Freitag hat dann alles Versaut. Wer auch immer auf die Idee kam, Freitag mit Freutag gleichzusetzten, hatte nen Sockenschuss. Und zwar nen Großen. aber von Vorn. Der Tag begann schon recht blöd mit einier recht starken Müdigkeit und Trägheit, statt um halb 8 war ich erst um 8 auf Arbeit. während der Arbeit lief es dann nciht so gut wie ich es mir gewünscht hätte, und die zurechtweisenden, aber übertriebenen Kommentare meines Ausbilders haben auch nicht unbedingt zur hebung meiner Stimmung beigetragen. dass ich dann auch erst ne gute Stunde NACH meinem eigentlichem Feierabend von da weg war, hatte meine Laune nicht gerade gesteigert. Am Abend hatte ich dann eigentlich so gar keine Lust zum Go zu gehen, Kati, die ich zu Monatsbegin durch einen Kranich kennengelernt, und auch schon einmal dorthin mitgenommen habe, hatte sich auch nicht noch einmal gemeldet. Aber ich bin trotzdem hin, diesmal aber ausnahmsweise mit der Tram. Mal ganz abgesehen davon das mit mir so eine kleine Gruppe Präpubis bis Pubis eingestiegen ist, war der erste wirklich angenehme Moment des Abends als ich ausgestiegen bin. Auf der Sitzbank neben mir saß ein recht nett aussehendes Mädel, eines das auch zurücklächelt. und als sie den Kranich gesehen hatte, den ich auf meinem Platz liegen gelassen hatte, hat sie nocheinmal gelächelt und sich hinübergebeugt. ob sie ihn auch eingesteckt hat weiß ich nicht, ich bin in dem Moment raus aus der Bahn (bisher ist noch keine Meldung gekommen) Das eine Spiel, was ich dann in der Villa gespielt habe, hatte ich zwar mit 5 Punkten verloren, aber es war ein schönes spiel, das mir geholfen hat den Kopf frei zu kriegen. Als ich von Zuhause los bin, da fiel so ein leichter, nieselregenartiger Schnee, und das hat bis gestern abend angehalten. Mittlerweile liegt eine gut 4 Fingerbreite Schicht Schnee, wird interessant morgen zur Arbeit zu kommen Liegenbleiben wird es sicher, der wetterbericht heute morgen im Radio meinte irgendwas von -14 bis -20°C in den nächsten Tagen, genau hab ich das im Halbschlaf aber nciht mitbekommen. Ob es noch mehr Schnee gibt werden wir sehen, mir macht das herzlich wenig ^^ Dazu kann ich nur sagen, dass ich seit gut 1,5 Monaten auf dieses Wetter warte, Der Winter ist endlcih angekommen

29.1.12 13:22
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lyka (29.1.12 13:34)
Ich fass dann mal zusammen - du hast jemanden zum lächeln gebracht und der Winter ist endlich da! Ich will auch Winter... hier ists nur kalt und windig. *stups* die fiesen Minusgrade kannst du behalten, minus 10 reichen


(30.1.12 13:38)
Hallo :-), na zumindest hast Du jetzt Schnee und wie Deine Lyka aufgetippt hat, lächelte sogar ein hübsches weibliches Wesen Deinetwegen, und jetzt kannst Du dieses kalte Wetter endlich mal in vollen Zügen auskosten, Radfahren ist da leider nicht all zu sehr möglich und selbst wo Du verpennt hast hats doch geklappt, klar so einen 'Zurechtweiser' hat man nicht all zu gern, doch besser den, als einen Motzepeter, hast Du denn auch gekonntert, dass Du schon seit mehreren Jahren in Deinem eigenen Haushalt wohnst und kein Kindermädchen brauchst? Du machst das schon! Ich drück Dir beide Daumen, hast Dich bestimmt am Wochenende vom übermäßigen Stress wieder erholen können, oder? Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir, herzlichst, liebe Grüße, Clarisse^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung